nachhaltig reisen

NACHHALTIG REISEN

wie du deinen ökologischen Fußabdruck verringern kannst

6 einfache Tipps für verantwortungsvolles Reisen

Verantwortungsbewusstes Reisen ist immer wichtiger geworden, nachdem Reisen zu einem Megatrend geworden ist. Immer mehr Menschen packen ihre Koffer oder Rucksäcke und fahren in ferne Länder. Unsere Ferien sind für uns ein besonderes Vergnügen. Je nach Reisetyp wollen wir unser Fernweh stillen, Abenteuer erleben oder einfach nur entspannen. Dabei vergessen wir oft welche Auswirkungen unser Besuch auf Mensch und Land vor Ort haben kann.

Wir hatten oft das Glück, dass unsere Reise abseits ausgetretener Pfade führte. Wir konnten häufig Orte, die nicht speziell für Touristen gemacht sind. Was wir dort gefunden haben: Liebenswerte Menschen, die sich freuen, ihr Zuhause und ihre Geschichten mit uns zu teilen.

Leider erkannten wir auf unseren Reisen auch die zunehmende Umweltverschmutzung, die uns von Mal zu Mal bewusster wurde. Unser Bewusstsein dafür, welche Spuren wir hinterlassen ist gestiegen. So versuchen wir unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren und stattdessen positiven Impact zu hinterlassen.

Nachhaltigkeit im Tourismus vs. verantwortungsvolles Reisen – Was ist der Unterschied?

Nachhaltiger bzw. sanfter Tourismus“ und „verantwortungsvolles Reisen“ werden zunehmend zu Schlagworten.

Nachhaltiger Tourismus bedeutet zunächst möglichst wenig Einfluss auf Natur und Umwelt zu nehmen. Gleichzeitig geht es darum, sich so gut wie möglich anzupassen und die vorhandenen Ressourcen zu achten. Nachhaltiger Tourismus ist vor allem eins: Zukunftsorientiert, insbesondere wenn es darum geht, die lokale Gemeinschaft, Landschaft, sowie das gesamte Kulturerbe eines Landes zu fördern und zu erhalten.

Im Gegensatz dazu richtet sich verantwortungsvolles Reisen vielmehr an Einen persönlich. Verantwortungsbewusst reisen bedeutet, dass du als Besucher eine positive Wirkung hinterlässt, indem du auf die Umwelt, die Menschen und die Kulturen Rücksicht nimmst.

Ein verantwortungsbewusster Reisender zu sein, bedeutet nicht unbedingt, dass du auf Komfort verzichten muss. Es geht um kulturelles, soziales und ökologisches Bewusstsein. Verantwortungsbewusstes Reisen bedeutet zu verstehen, dass Tourismus immense Auswirkungen auf die Orte hat, an die du reist, positiver aber auch negativer Natur.

Wir haben ein paar Reisetipps für verantwortungsvolles Reisen zusammengestellt. Sie helfen dir den Anfang zu machen:)