Canoa, Ecuador, Tigrillo Rezept

TIGRILLO

das leckerste Frühstück findest du in Ecuador

Tigrillo Rezept: traditionell zum Frühstück

Tigrillo – Die leckere vegetarische Mischung aus Kochbananen, Rührei, Käse und Koriander, macht die perfekte Mahlzeit für jede Tageszeit. In Ecuador wird Tigrillo traditionell zum Frühstück gegessen, vor allem an der Küste gehört es zum Lieblingsgericht der Einheimischen und Reisenden.

Hauptbestandteil sind Kochbanenen. Wie in allen Ländern Lateinamerikas, aber auch in Afrika und Asien, zählt die Frucht, ähnlich wie bei uns die Kartoffel zum Grundnahrungsmittel.

Typisch für Ecuador ist auch Chicharron – knusprig gebratene, gewürfelte Schweineschwarte, oder das was wir als Kruste vom Schweinebraten kennen.

So wird das traditionelle Essen auch oft mit Chicharron zubereitet. Daher kommt vermutlich auch der Name Tigrillo. Der schwarz gefleckte Ozelot ist eine Raubkatzenart der Leopardengattung, die nur in Mittel – und Südamerika vorkommt.

Einfach beim bestellen Bescheid geben, falls du die vegetarische Version möchtest – “sin chicharron”. So gibt es viele Variationen des ecuadorianischen Rezeptes, doch schon das klassische Rezept ist nicht nur einfach, sondern unfassbar lecker!