Esskultur Marokko

Esskultur Marokko

– Eat like a local –

Die marokkanische Küche ist bunt und vielfältig, genause wie die Wurzeln ihrer Essenskultur. Die ersten rustikalen Einflüsse stammen aus der Berberküche, den ersten Einwohnern Marokkos. Besonders verfeinert durch die arabische und andalusische Küche versprechen die marokkanischen Gerichte eine wahre Geschmacksexplosion.

Marokkos Natinalgericht

Tajine & Couscous

Traditionelle orientalische Gewürze

Zimt, Safran, Nelken und Ingwer

Essens – Etikette

Die Marokkaner laden dich gerne zum Essen mit der ganzen Familie ein. Viel Hunger mitbringen, sonst könnte der Gastgeber enttäuscht sein. Street Food ist man häufig mit den Fingern. Dabei sollte nur die rechte Hand benutzt werden. Nach dem Essen darf das marokkanische Nationalgetränk nicht fehlen: Der Minztee.

Beiträge

Eingelegte Zitronen Rezept

Eingelegte Zitronen - das Superaroma der marokkanischen Küche

Konservierte Zitronen sind super einfach zuzubereiten, aber wir versprechen dir, dass sie jedes gute marokkanische Gericht zu einem besonderen Erlebnis machen werden!
Tagine Rezept - Marokkos Nationalgericht

Tajine Rezept - das marokkanische Nationalgericht

Traditionell wird Tagine in einem Ton- oder Keramiktopf zubereitet, der mit einem kegelförmigen Deckel verschlossen wird. Wir haben gesehen, wie Marokkaner diesen Topf für alles benutzen, sogar für Spiegeleier.