Sansibars Strände: Nungwi

STRÄNDE SANSIBAR

Unterschiedliche Vibes an unterschiedlichen Küsten

Ein Reiseführer für die Strände Sansibars

Wir konnten es kaum erwarten die traumhafte Insel Sansibar zu erreichen: Sie ist die größte Insel des Ostafrikanischen Archipels. Während unseres Landeanfluges konnten wir den Ausblick auf das gesamte Archipel – die vielen Inselgruppen inmitten des Indischen Ozeans genießen.

Auf zu den schönsten Stränden Sansibars

Unser erstes Ziel ist der Strand von Nungwi, ein Dorf an der Nordspitze der tansanischen Insel Sansibar. Beim Verlassen des Flughafens empfingen uns bereits die ersten Taxifahrer, die uns zu Wucherpreisen an unseren Wunschort fahren wollten. Kurz übermannt von der Situation, gingen wir zunächst zu einem kleinen Stand, um uns eine Kleinigkeit zu Essen zu kaufen.

Unerwartet stießen wir auf Ismael, ein sehr sympathischer, netter Sansibari, der schon in Deutschland gelebt hat. Er war gerade auf dem Weg zurück in die Stadt und bot uns an uns bis dahin mitzunehmen. Von dort können wir günstiger zum Strand von Nungwi fahren. Es ist kaum zu glauben, doch da war es wieder, das absolute Reiseglück.