Kaffee Kokos Peeling selber machen

DIY – Peeling selber machen


Kaffee – Kokos – Peeling – Das perfekte Body Scrub



Wir entdeckten dieses bezaubernde Peeling auf den Straßen Cancuns und kauften es als Geschenk für unsere Freunde zu Hause. Zuhause angekommen, hat sich jeder sofort in das Peeling verliebt. Man riecht absolut herrlich und die Haut ist streichelzart <3 Zum Glück haben wir gefragt, wie man dieses superleichte und köstlich duftende Peeling zubereitet. Es ist super einfach herzustellen, glättet die Haut und riecht herrlich, es ist auch 100% natürlich und vor allem ohne Mikroplastik.

Vorteile von Koffein für die Haut

1) Koffein ist ein ausgezeichnetes natürliches Antioxidant und wirkt entzündungshemmend. Vor allem, wenn man viel Zeit in der Sonne verbringt. Das Peeling entfernt freie Radikale und verhindert, dass die Haut dunkle Flecken und Falten bekommt. Die entzündungshemmenden Eigenschaften des Koffeins helfen, Rötungen zu reduzieren und irritierte Haut zu glätten.

2) Es glättet und hellt den Teint auf. Die Kosmetikindustrie hat längst die Vorteile von Koffein für unsere Haut entdeckt.

3) Es hilft, die Haut zu straffen und Cellulite zu reduzieren. Durch die Austrocknung der Fettzellen hilft Koffein, das Erscheinungsbild der Cellulite zu verbessern.

4) Koffein peelt die Haut gründlich ab. Es hat die Kraft, die abgestorbene Haut leicht zu entfernen. Es hilft, unsere Haut von Schmutz und abgestorbenen Zellen zu reinigen. Außerdem untersützt das Peeling bei dunkle Flecken, Pickel und Akne zu reduzieren.

How to – Peeling selber machen

  1. Kokosöl in eine Schüssel geben und für 5-10 Minuten auf die Heizung stellen, damit es flüssig wird.
  2. Anschließend das Öl mit dem Kaffee und einem Löffel braunem Zucker mischen.
  3. Peeling mit kreisenden Bewegungen auf die Haut auftragen, etwas einmassieren und wieder abspülen

Kaffee ist unser Lieblingsbegleiter am Morgen. Für uns gibt es nichts Erfrischenderes als das Aufwachen mit dem Geruch von frischem Kaffee und zart duftendem Kokos….

Hier findest du weitere spannende Beiträge!
Viel Spaß auf unserem Blog!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.