Grenzüberfahrt von Barra, Gambia nach Senegal, Kaolack

Von Banjul mit der Fähre und dem Sept-Place nach Dakar!

Erlebe wie Westafrika sich fortbewegt

Von Gambia nach Dakar – so erreichst du die senegalesische Hauptstadt

Die Fahrt von Banjul nach Dakar ist aufregend und voller Eindrücke. Insgesamt bist du ca. 6 Stunden unterwegs.

Achte darauf nicht während eines religiösen Feiertages zu reisen, da die Straßen sehr voll werden können. Andererseits ist ein Stau in Senegal ein beeindruckendes Erlebnis. Noch nie haben wir soviel Chaos kombiniert mit einer angenehmen Gelassenheit erlebt. Weniger toll, waren die 8 Stunden Fahrt für die ca. 300 km bis nach Dakar.

Deine Reise startet in Gambias Hauptstadt, Banjul. Dort nimmst du die Fähre nach Barra, dein erster Halt. Die Überfahrt selbst dauert lediglich 35 Minuten.

Von Banjul gehts über Barra nach Amdallai, Gambia.
Von der gambischen Einwanderungsbehörde in Amdallai gehts weiter zur senegalesischen Einwanderungsbehörde in  Karang, Senegal und schließlich nach Dakar.