Golfo de Fonseca | Der einzigartigste Grenzübergang

Golfo de Fonseca | Der einzigartigste Grenzübergang

Golfo de Fonseca

Nicaragua | Honduras | El Salvador

Der landschaftlich reizvollste Grenzübergang

Dauer: mindestens 2 Tage


Aufenthalt:
Hotel y Restaurante Brisas del Golfo

Die Fahrt von Nicaragua nach El Salvador kann ganz schön anstrengend sein, wenn du mit dem Bus über Honduras reist. Zum Glück sind wir auf die landschaftlich schönste und entspannteste Art des Grenzübertritts gestoßen: Eine Bootsfahrt über den Golfo de Fonseca. Der Golfo de Fonseca ist ein Golf an der Pazifikküste, der an Nicaragua, El Salvador und Honduras grenzt und der bequemste Weg ist, die Grenzen zwischen den Ländern zu überqueren (wenn die Gewässer ruhig sind). Der Golfo de Fonseca beherbergt eine Vielzahl von Inseln, von denen die meisten unbewohnt sind. Die Isla del Tigre ist eines der beliebtesten Reiseziele im Golf. Der Golfo de Fonseca ist auch ein wichtiger Fischgrund, vor allem für Garnelen.
Es ist möglich, Potosi am Morgen zu verlassen und mittags in El Salvador zu sein. Ein Stopp auf der Isle del Tigre lohnt sich!

Nicaragua war fantastisch. Aber wir haben uns schon lange darauf gefreut, El Salvador zu besuchen. Auch wenn uns Busfahrten in Mittelamerika nichts ausmachen, erschien uns die Fahrt mit dem öffentlichen Bus von Nicaragua nach El Salvador wie eine lange Reise.

Natürlich waren wir begeistert, als wir erfuhren, dass es einen vermeintlich müheloseren Weg gibt, um mit dem Boot über Potosi von Nicaragua nach El Salvador zu gelangen.

So kommst du von Nicaragua nach El Salvador mit dem Boot

Chinandega - die Drehscheibe nach El Salvador und Honduras

Unser erster Halt Chinandega überraschte uns mit seiner Lebendigkeit und seinem pulsierenden Flair. Nur etwa 2 Stunden außerhalb von Léon fungiert die Stadt als Tor nach Honduras und El Salvador sowie zu den wunderschönen Landschaften im Nordwesten Nicaraguas. Chinandega gehört vielleicht nicht zu den beliebtesten Reisezielen Nicaraguas, aber es hat uns mit seiner Authentizität und seinem lebendigen Markt überrascht. Von Chinandega aus kannst du den nahegelegenen Vulkan-Nationalpark Cosiguina besuchen und verschiedene Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Reiten genießen.

Nachdem wir durch die authentische Stadt geschlendert waren, quetschten wir uns in den vollsten Hühnerbus unserer Reise.

Cavalerio-Kirche in Leon, Nicaragua
Granada, Nicaragua: Markt

Von Potosi, Nicaragua nach La Union, El Salvador

Übereinander gestapelt reisten wir nach Potosi, einem kleinen Dorf, das am Fuße des beeindruckenden Vulkans Cosigüina liegt. Eine relativ leichte Wanderung von 3,5 Stunden belohnt Besucher mit atemberaubenden Ausblicken nicht nur auf den Vulkansee, sondern auch auf den Golf de Fonseca und die Nachbarländer El Salvador und Honduras.

Unser Gastgeber riet uns, einfach zur Grenze zu fahren und dort gegen 10 Uhr zu warten. Also taten wir, was uns gesagt wurde. Am nächsten Morgen machten wir uns auf den Weg zur Grenze. Im Gegensatz zu anderen mittel- und südamerikanischen Grenzen befindet sich die Einwanderungsbehörde in einer ruhigen und idyllischen Lage in der Nähe des Meeres.

Wir waren die einzigen Leute, die zu gehen oder zu kommen schienen. Nachdem wir unsere Einreisepapiere erhalten hatten, warteten wir am Meer.

Die Wartezeit hat uns nichts ausgemacht. Es war eine gute Gelegenheit, auf dieser Reise zum ersten Mal in den Ozean einzutauchen.

Isla Meguera

Isla Meanguera is a small island located in the Golfo de Fonseca, and even though it has almost no touristic infrastructure, it is the most visited island in the Gulf. The former Lenca settlement offers incredible views of the gulf and the neighboring islands of Conchagüita and Zacatillo.

Where to stay on Isla Meguera:

    • Homestay: Vicente Osorio (tel. 2648-0083)
Golfo de Fonseca El Salvador 6

Practical travel tips Golfo de Fonseca

How much does the border crossing cost?

P

After talking to several other travelers, passing through Honduras by bus is not much cheaper, takes a lot longer, and lacks the beautiful and relaxing vibes of crossing borders by boat. We paid $60 per person plus some dollars for chicken buses. Our captains, Mario, and his father were so kind and helpful.

Wie lange dauert der Grenzübertritt?

P

Expecting a rough 5 hours ride to La Union, El Salvador, we were surprised by the calm sea surrounded by small volcanic islands. We were lucky: the ride took about 2,5 hours. It goes by way too quick. Add some hours for "waiting" though. The islands are worth a visit, so if you can bring some extra time

Ausreise- und Einreisegebühren von Nicaragua nach El Salvador

P

Nicaragua charges an exit fee of $2, so bring small bills.

Driving is an excellent option if you plan on visiting other areas, such as Manuel Antonio, Uvita, and Dominical.
The most popular way to get to the peninsula is by plane. Sansa Air is a domestic airline that makes the hour-long trip between San José and Puerto Jimenez.

Can I drink tap water in El Salvador?

P

Do not drink tap water in El Salvador; bring your water filter or self-cleaning bottle instead! While water from the National Water Company (ANDA) is generally safe, you never know the water source the restaurant, hotels, and so on may use.

What's the biggest challenge for the conscious traveler?

P

Trash: As anywhere in Latin America, a lot of street food is served in plastic or one-way containers. Make sure to bring your foldable food container with you. Don't forget to bring your water filter, too.


Sunscreen: Protect Costa Rica's marine life and wear reef-save sunscreen.

tansania reisen strände sansibar

Packing Central America

Central America is super diverse and offers plenty of things to do. Check out our packing list, and get ready for an incredible adventure!

Find everything from eco-friendly toiletries to the only travel shoes you’ll ever want to exciting travel gadgets!

Orte, die du in El Salvador besuchen kannst

Lass El Salvador nicht aus! Es ist eines der beeindruckendsten Länder Mittelamerikas, das du besuchen kannst!

Geheimnisvolle Mayastätten | Die Ruinen von Copan

Geheimnisvolle Mayastätten | Die Ruinen von Copan

Copán

HONDURAS
Erkunde Copan

Entdecke die Ruinen von Copan

Wie lange bleiben: 4 Tage

Budget: $ 35 pro Tag

Stay:  Iguana Azul

Eigentlich hätte unsere Reise durch El Salvador ruhig noch ein bisschen länger gehen können. Das Land und die Leute haben uns zu gut gefallen. Doch unsere Reise durch Mittelamerika sollte weiter gehen in Richtung Belize. In Santa Ana, El Salvador sind wir  auf Anbieter gestoßen, die uns für $20 nach Copan, Honduras bringen.  Da wir damit die Hälfte der Strecke nach Belize zurückgelegt hätten, entschieden wir spontan die Ruinen von Copan in Honduras zu besuchen.

Maya Ruinen in Mittelamerika

Da wir bereits einige Male durch Mittelamerika gereist sind, hatten wir schon die Möglichkeit, einige Mayastätten zu besuchen. Bisher hat es sich immer gelohnt, denn jede war auf ihre Weise beeindruckend und einzigartig.

Tikal, Guatemala demonstriert eindrucksvoll die Größe des ehemaligen Imperiums. Man kann dort den ganzen Tag mit wandern und spazieren gehen verbringen. Die Ruinen in Tulum, Mexiko hingegen sind viel kleiner. Sie liegen auf einer Klippe und thronen über dem Karibischen Meer. Unterhalb der Ruinen findest du sogar einen kleinen Strand. Chichen Itza in Mexiko beeindruckt mit seinem prächtigen, hohen Tempel und ist aber oft von anderen Reisenden überfüllt.

Schließlich konnten wir noch eine der bedeutendsten und größten prähistorischen Ruinenstätte Mittelamerikas besuchen, die Sonnenpyramide von Teotihuacán. Die Stadt, die die Azteken entdeckten und als Kultstätte nutzten, lag seit Jahrhunderten verlassen, sodass man bis heute nicht weiß, wer die imposanten Pyramiden erbaut hat. Teotihuacán liegt in einem bergigen Tal nur 50 km von Mexiko-Stadt entfernt.

Nachdem wir uns dem Langsamreisen verschrieben haben, waren wir erfreut, dass die Ruinen nicht von Touristen überrannt wurden. Bei unserem Besuch hatten wir die Ruinen fast ganz für uns alleine. Copán ist nicht riesig, strahlt dafür aber eine mächtige Ruhe aus. Du wirst bunte Papageien und andere Vögel entdecken können. Außerdem ist die Stadt Copán und ihre Bürger sehr charmant!

Die Ruinen von Copan

Das UNESCO-Weltkulturerbe war einst Heimat einer der mächtigsten Maya-Zivilisationen. Wenn deine Reise durch Mittelamerika dich in die Nähe der Maya Ruinen führt, ist der Besuch der Ruinen ein absolutes Muss. Copans bemerkenswerte Skulpturen sind gut erhalten und teilweise wieder aufgebaut. Sie erzählen die Geschichten der einst so prominenten Stadt und ihrer Bewohner. Um ein besseres Verständnis zu bekommen, empfehlen wir unbedingt (!), einen privaten Guide zu nehmen. Die Bedeutung und Geschichte hinter den Hieroglyphen und Skulpturen ist wirklich faszinierend!

Die Natur hat die Mayastätte zurückerobert, nachdem die Menschen sie verlassen hatten. Augenscheinliche “Hügel” sind eigentlich Tempel und Gebäude, die von sattem Grün überzogen wurden. Nur Teile der alten Maya-Stätte wurden sehr vorsichtig freigelegt, um die einzigartige Tierwelt rund um das einstige Maya Imperium nicht zu stören.

Cavalerio church in Leon, Nicaragua
Granada, Nicaragua: market

Entdecke die Umgebung rund um Copan - im Galopp

Folgendes Problem: Dani liebt Reiten und hat auch ein eigenes Pferd. Lauri ist zwar ausgesprochen abenteuerlustig, allerdings stecken ihre Reitkünste noch in den Kinderschuhen. Wir arbeiten aber daran und hoffen euch bald vom Rücken eines Pferdes berichten zu können. Andere Reisende haben von diesem 3-stündigen Ausritt geschwärmt, den man rund um die Ruinen unternehmen kann. Diese Möglichkeit wollten wir dir natürlich nicht vorenthalten.

Lass dich treiben und lerne Copán's freundliche Menschen kennen

Die Ruinen und auch die Stadt von Copán sind auf jeden Fall eine Reise wert. Tatsächlich scheint die kleine Stadt guter Ausgangspunkt zu sein, um Honduras kennenzulernen. Es ist ein Ort, für den man wahrscheinlich nicht viel Zeit eingeplant hat, aber viel länger bleiben möchte, sobald man angekommen ist. Copán ist perfekt, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Außerdem sind wir auf einige Sprachschulen gestoßen. Die Preise waren sehr moderat.

Copán ist eine kleine Stadt, die vom Tourismus enorm profitiert hat. Während unseres Besuchs war Honduras in Aufruhr, die politische Situation war angespannt. Jeder Honduraner erzählte uns, wie verärgert, frustriert und traurig er über das aktuelle Geschehen im Land war.  Die Einwohner erzählten uns zudem, wie viel besser die Situation für Menschen ist, die vom Tourismus profitieren können. Wir trafen viele Honduraner, die aus anderen Teilen des Landes kamen, um Arbeit in Copán zu finden. Sie und die Einheimischen betonten, wie viel der Tourismus für die Stadt bedeutet und wie stolz sie auf Copán’s Sehenswürdigkeiten und Entwicklung sind.

Leon, Nicaragua: barrio Sutiavia
Granada, Nicaragua: dani in front of church

Heiße Quellen in Copan

Die heißen Quellen in der Nähe von Copan sind wunderschön gelegen und bieten eine tolle Möglichkeit, sich nach einem langen Tag der Erkundung zu entspannen. Außerdem wird dem Wasser eine heilende Wirkung nachgesagt, so dass du alle Schmerzen und Beschwerden wegspülen kannst. Und das Beste ist, dass der Besuch der heißen Quellen kostenlos ist!

Get ready to travel Honduras

Wie kommt man zu den Ruinen von Copán?

Unsere Reise nach Copan startete in Santa Ana, El Salvador über Guatemala bis nach Honduras. Wenn du mit einem knappen Budget reist, ist der Shuttle für $20 der einfachste Weg, um nach Coápan zu kommen. Du zahlst fast das Gleiche für die Fahrt mit dem Bus und bist fast doppelt so lange unterwegs als mit dem Shuttle. Es gibt auch keinen direkten Weg.

Du musst von El Salvador über Guatemala nach Honduras reisen. Dabei fallen Ein- und Ausreisegebühren an, die in der jeweiligen Währung beglichen werden müssen. In der Regel findest du zahlreiche Möglichkeiten an der Grenze zum Geld wechseln und keine Sorge: Es ist normal, auf der Straße Geld zu wechseln. Wenn du unserer Route folg

Öffnungszeiten und beste Zeit für deine Reise nach Copán

Die Maya Ruinen können das ganze Jahr von 8 bis 17 Uhr geöffnet. Die beste Zeit, um mit der Erkundung der Ruinen von Copán zu beginnen, ist am Morgen. Da es dann noch nicht so heiß ist, kannst du die Fütterung der Papageien – den rot-blauen Aras beobachten, die sich in den Ruinen tummeln.

Sicherheit in Copán, Honduras

Die Stadt Copán bildet eine starke Ausnahme zum Rest von Honduras. Selbst während der vielen Ausschreitungen in der Bevölkerung blieb Copán sicher. Die Ruinen von Copán sind die wichtigsten Touristenattraktionen in Honduras, was es den Ort viel sicherer macht. Viele Einheimische schwärmten von den Vorteilen des Lebens in der Sicherheit von Copán.

Leitungswasser

Trinke kein Leitungswasser in Honduras; nimm stattdessen deinen Lifestraw mit!

Größte Herausforderung für den verantwortungsvollen Reisenden

Müll: Wie überall in Lateinamerika wird auch in Honduras ein Großteil des Straßenessens in Plastik- oder Einwegbehältern serviert. Achte darauf, dass du deinen faltbaren Essensbehälter mitnimmst. Vergiss nicht, auch deinen Lifestraw mitzunehmen.

 

tanzania travel Zanzibar beaches

Packing List Central America

Central America is super diverse and offers plenty of things to do. Check out our packing list, and get ready for an incredible adventure!

Find everything from eco-friendly toiletries to the only travel shoes you’ll ever want to exciting travel gadgets!

Reist du nach Honduras?

Weitere Destinationen

Unsere Route durch Mittelamerika

Die karibische Seite Costa Ricas | Ein umfassender Führer zum Paradies

Die karibische Seite Costa Ricas | Ein umfassender Führer zum Paradies

Die karibische Seite Costa Ricas ist meine Lieblingsregion in Costa Rica. Und warum?
Da die karibische Seite weit weniger touristisch erschlossen ist als ihr Gegenstück im Pazifik, kannst du kilometerweit das schönste karibische Meer genießen, das von üppigem Regenwald, atemberaubenden Nationalparks und niedlichen Städten gesäumt wird, ohne die Menschenmassen.

read more

Die besten Strände rund um Kingston

Die besten Strände rund um Kingston

Strände um Kingston

JAMAIKA
Kingstons beste Strände

Die am meisten unterschätzten Strände Jamaikas

Dauer: mindestens eine Woche

Budget: $ 75 pro Tag

Übernachten: Belleh23 or Raggamuffin

Bevor ich nach Kingston kam, habe ich keine tollen Strände erwartet. Bei meinem ersten Besuch habe ich nicht einmal versucht, mich an den Stränden zu besuchen, da die Stadt viel zu viel zu bieten hatte. Außerdem hatte ich überhaupt nicht erwartet, dass die Strände um Kingston nicht nur schön sind sondern auch wirklich einen coolen Vibe haben. Zugegeben, Kingston ist zu einem meiner Lieblingsorte geworden, aber es kann manchmal ganz schön anstrengend werden, und die Strände rund um Kingston bieten die perfekte Flucht vor dem Trubel der Stadt.

Die Strände rund um Jamaikas Hauptstadt sind alle so unterschiedlich, dass es schwer ist, sich für meinen Favoriten zu entscheiden. Aber bevor ich mehr ins Detail gehe, möchte ich dir etwas sagen:

1) Die Strände rund um Kingston sind sehr schön

2) Jeder Strand hat eine ganz eigene Atmosphäre. Je nachdem, ob du Ruhe oder gute Laune suchst, findest du einen perfekten Ort

3) Der Transport kann (wie überall auf Jamaika) ein ziemliches Problem sein, was Zeit und Geld angeht.

Port Royal - Kingston 1, wo es begann

Port Royal, das manchmal als der “verruchteste Ort der Welt” bezeichnet wird, ist eine der ersten Siedlungen Jamaikas und bietet seinen Besuchern trotz seiner Strände so viel mehr.

Ich habe Port Royal zweimal besucht und war so begeistert von der Geschichte, der Atmosphäre und dem Strand, dass ich versprochen habe, wiederzukommen und ein paar Tage zu bleiben.

Ein paar Hintergrundinformationen zu Port Royal, Jamaika:

Der natürliche Hafen von Port Royal an der Südostküste Jamaikas war einst als die größte Stadt der Neuen Welt bekannt und konkurrierte mit Boston. Doch Port Royal wurde schnell berüchtigt als Heimat von Piraten, Prostituierten und englischen Einwanderern.

Doch die boomende Stadt wurde durch ein Erdbeben und Tsunamiwellen zerstört. Zwei Drittel der Stadt verschwanden im Meer, über 200 Menschen kamen ums Leben und wichtige Festungen wurden zerstört. Die Geschichte von Port Royal wurde zu einer Art abschreckendem Märchen. Heute liegt der größte Teil der Stadt immer noch unter Wasser und seit den 1950er Jahren ist es möglich, zu tauchen und das Gelände zu erkunden. Wenn du mehr über die Geschichte von Port Royal erfahren möchtest, schau auf
Atlas Obscura
!

1. Schwindelhaus

Was für ein seltener Anblick, ein bisschen vergleichbar mit dem schiefen Turm von Pisa.

4567d7c2 ab71 4f22 8ecb 94f9bc8a2500

Mehr Dinge zu tun in Port Royal

dreamstime s 204751780

2. Besuche Fort Charles

Fort Charles ist das einzige Fort, das nicht durch das Erdbeben von 1692 zerstört wurde und kann gegen eine Gebühr besichtigt werden. Im Inneren findest du ein kleines Museum.

3. Im Gloria’s essen gehen

In Port Royal gibt es zwei Gloria’s, die eine fantastische Auswahl an Meeresfrüchten anbieten. Dieser Ort ist so etwas wie ein entspannter Hotspot für das Who-is-Who in Jamaika. Ich fand, es war ein toller Ort, um Leute zu beobachten, wenn man von einem Lime Caye Trip zurückkam oder an den Wochenenden.

AdobeStock 347655699

4. Genieße den Strand von Port Royal

Der Strand von Port Royal ist weitläufig und hat hellgrauen Sand. Direkt bei Goria’s ist der Strand gut gepflegt und sauber. Es gäbe die Möglichkeit, einen langen Weg am Strand zu nehmen, aber leider ist der Strand ziemlich schmutzig und mit Plastik bedeckt. Es ist aber trotzdem schön, dein Handtuch am Restaurant auszubreiten, das Wasser zu genießen und einen wunderschönen Sonnenuntergang zu erleben!

Kingston Beach scaled e1646675106739.jpg

Lime Caye - ein Stück vom Paradies

Nicht, dass ich allzu oft von Kingston weg wollte, aber Lime Caye ist einer meiner Lieblingsausflugsorte! Unter der Woche ist es auf der Insel sehr ruhig und du hast sie höchstwahrscheinlich ganz für dich allein. Es ist ein sehr cooler Ort zum Schnorcheln und Entdecken der Unterwasserwelt. Es gibt nur einen Strand zum Schwimmen, was super cool ist, weil du die Stadt im Hintergrund sehen kannst, während du im türkisfarbenen Wasser eintauchst! Ich habe die Aussicht geliebt! Wir haben etwas zu essen und zu trinken mitgebracht und den Tag in purer Glückseligkeit verbracht! Wenn du also von allem wegkommen willst: Fahr unter der Woche nach Lime Caye und fühl dich wie Robinson Cruz! An den Wochenenden sieht das ganz anders aus! Lime Caye ist der Ort, an dem du die Vibes halten, grillen oder feiern kannst. Wie jeder Strand in Kingston liebte ich die Ruhe und die Wochenendstimmung. Wenn du kannst, empfehle ich dir, ein paar Tage in Rort Royal zu bleiben (auch am Wochenende), um die verschiedenen Vibes zu erleben!

Wie du hinkommst:

Nimm ein Taxi nach Port Royal. Von dort aus musst du ein Boot nehmen, das 6500 JA kostet. Es ist ein kleines Boot und du musst die örtlichen Fischer fragen.

Bob Marley Strand

Der Bob Marley Beach in Kingston ist an den Wochenenden voller Stimmung und guter Musik und unter der Woche menschenleer. Das türkisfarbene Wasser und der graue Sand sind der perfekte Ort, um die Sonne zu genießen. Ein Rastamann vermietet kleine Bambushütten ($500 JA für 2 Stunden) als Schattenspender. Ich liebte die Wochenendstimmung mit guten Meeresfrüchten, Musik und Kingstoner Gesellschaft.

Auch die Sonnenuntergänge am Bob Marley Strand sind wunderschön.

Die Anreise: Mit dem Bus und sogar mit dem Taxi ist es eine lange Fahrt. Die Fahrt dauert 30-40 Minuten, je nachdem, wo du dich in Kingston befindest und wie viel Verkehr an diesem Tag herrscht. Wenn du vorhast, mit dem Taxi wegzufahren (vor allem unter der Woche), ist es am besten, wenn du vorher ein Taxi bestellst. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Taxifahrer nicht gerne nach Bull Bay fahren.

IMG 9169

Bull Bay Strände - Kingstons Surfzentrum

Der Wickie Wackie Strand ist ein riesiger, langer Strand mit einer ziemlich coolen Bar am Eingang. In der Woche, in der ich zu Besuch war, war der Strand jedoch völlig leer. Der Strand von Wickie Wackie ist ein cooler Ort am Wochenende, aber nicht mein Lieblingsplatz, wenn ich an einem normalen Tag Ruhe suche. Es gibt keine Infrastruktur, und unter der Woche ist niemand da.

Die Surfschule Jamnesia liegt etwa 20 Minuten Fußweg vom Strand Wickie Wackie entfernt. In der Nähe findest du kleine, wichtige Restaurants und Supermärkte. Der Strand selbst ist herrlich zum Abhängen und Genießen des Wassers. Es ist nicht der perfekte Ort zum Schwimmen (wie die meisten Surfstrände), aber du findest Schatten unter einem Baum und ein freundliches Hunderudel, das dir Gesellschaft leistet.

Hellshire Beach

Hellshire Beach, Jamaika, ist immer noch einer der besten Strände in der Umgebung von Kingston, obwohl die Erosion die ursprüngliche Küstenlinie über Jahre hinweg geschwächt hat. Was bleibt, sind ein paar Meter wunderschöner goldener Sand mit türkisfarbenem Wasser und eine unbestreitbare Atmosphäre voller guter Stimmung, die dich stundenlang verweilen lässt. Außerdem ist Hellshire für seine köstlichen Essensstände bekannt – der Fisch wird fangfrisch zubereitet und kann perfekt mit einem klassischen Red Stripe Bier kombiniert werden! Deshalb hat Hellshire im Laufe der Zeit zwar etwas von seinem Sand verloren, aber nichts von seinem Charme eingebüßt. Die Stimmung und die Party am Samstag sind wirklich gut!

AdobeStock 164075316

Mach dich bereit für die Reise nach Jamaika

Wie du zu den Stränden kommst

Mit dem Auto oder Taxi! Wenn du mit dem Bus fährst, brauchst du mindestens (!!!) 1,5 Stunden von New Kingston und eine Stunde vom Stadtzentrum aus, plus Fußweg.

Sicherheit

Mach dir nicht zu viele Sorgen. Die Strände von Kingston fühlten sich für mich sehr sicher an. Lass deine Wertsachen nur nicht zu lange herumfliegen. Außerdem solltest du einen Plan haben, wie du nach Einbruch der Dunkelheit wegkommst.

Wann du an Kingstons Strände gehen solltest

Fast alle Strände in der Nähe von Kingston sind unter der Woche ziemlich menschenleer und erwachen am Wochenende zum Leben. Ich empfehle dir also, am Wochenende an die Strände zu kommen, um den Vibe zu halten.

Leitungswasser

Obwohl Jamaika als Dritte-Welt-Land gilt, bietet es die beste Wasserqualität in der Region. Du kannst also bedenkenlos Leitungswasser trinken. Das gilt vor allem in den Städten. Wenn du dich dabei aber unwohl fühlst, nimm deinen Lifestraw Go mit. Er hält deine Getränke auch 24 Stunden lang kalt!

Größte Herausforderung für den verantwortungsvollen Reisenden

Müll

Nimm auf jeden Fall einen faltbaren Essensbehälter und Besteck mit! Die Menge an Abfall, die durch auf der Straße verkaufte Lebensmittel entsteht, ist unglaublich.

Sonnenschutzmittel

Achte darauf, Jamaikas Meereslebewesen zu schützen und nimm riffverträgliche Sonnencreme mit!

tansania reisen strände sansibar

Packing List Jamaica

Wie du siehst, gibt es auf Jamaika viele Dinge zu erleben. Damit du bestens vorbereitet bist, findest du auf meiner Packliste für Jamaika alles, was du brauchst – von umweltfreundlichen Toilettenartikeln über nachhaltige Mode bis hin zu den coolsten Reisegadgets!

Du reist nach Jamaika?

Jamaika Reiseroute

Orte, die man auf Jamaika besuchen kann

Egal, wie oft du nach Jamaika zurückkehrst, es wird dir nie langweilig!

Die karibische Seite Costa Ricas | Ein umfassender Führer zum Paradies

Die karibische Seite Costa Ricas | Ein umfassender Führer zum Paradies

Die karibische Seite Costa Ricas ist meine Lieblingsregion in Costa Rica. Und warum?
Da die karibische Seite weit weniger touristisch erschlossen ist als ihr Gegenstück im Pazifik, kannst du kilometerweit das schönste karibische Meer genießen, das von üppigem Regenwald, atemberaubenden Nationalparks und niedlichen Städten gesäumt wird, ohne die Menschenmassen.

read more

Hopkins | Belize’s Garifuna Kulturzentrum

Das Zentrum der Garifuna-Kultur in Belize

Dauer: mindestens eine Woche

Budget: 45 $ pro Tag

Aufenthalt: Palmento Groove Lodge

Hopkins begrüßte uns in der Nacht unserer Ankunft mit einem spektakulären Blutmond. Ein atemberaubendes Naturphänomen! Seitdem war ich schon mehrmals zu Besuch.

Was das Dorf ausmacht, ist die besondere Atmosphäre und die Art und Weise, wie sich die Gemeinde auf den Tourismus einlässt. Die Hauptstraße von Hopkins ist von Gasthäusern und kleinen Restaurants gesäumt und bildet das Zentrum des Dorfes.

Während Hopkins Süden von All-Inclusive dominiert wird, hat sich der Norden zu einer kleinen Backpacker-Oase entwickelt. Versteckt hinter den Hauptstraßen findest du charmante lokale Restaurants, süße Bäckereien und sogar ein Nachtleben. Ich liebe Hopkins, weil sich der Tourismus nahtlos einzufügen scheint.

 

Ein Ort für die Seele

Dennoch wollte Dani Lauri das Hopkins vorstellen, weil es ein Ort für die Seele ist, den man fühlen muss, um seinen Charme und seine Stimmung angemessen zu beschreiben. Es ist ein fantastischer Ort, um in die Garifuna-Kultur und alles, was dazu gehört, einzutauchen: Punta-Tänze, köstliches Essen und ein ganz eigener Lebensstil und Werte.

Garifuna-Kultur

Punta Gorda, Dangriga und die freundliche Stadt Hopkins sind die Zentren der Garifuna-Kultur in Belize.

Die Garifuna sind Nachkommen afrikanischer, karibischer und indigener südamerikanischer Herkunft. Nachdem sie 1797 von der Karibikinsel St. Vincent vertrieben wurden, lebt die Mehrheit der Garifuna heute an den karibischen Küsten von Honduras, Belize und Nicaragua. Viele Garinagu hegen und pflegen ihr kulturelles Erbe bis heute.

Die einzigartige Garifuna-Kultur und die Möglichkeit, an ihr teilzuhaben und von ihr zu lernen, machen Hopkins zu einem der besten Orte, die man in Belize bereisen kann.

Garifuna 1

Musik & Punta

Garifuna-Trommeln geben den Rhythmus vor. Wenn du in Hopkins bist, wirst du sicherlich einige typische Trommeln zu hören bekommen. Wenn du etwas Rhythmus hast, könntest du versuchen, ein paar Kurse bei Lebeha zu belegen. Das markante Trommeln wird entweder von der Punta oder der Walavine begleitet. Zwei wilde, traditionelle Tänze.

garifuna 3

Garifuna Sprache

Während viele Belizianer/innen Englisch, Kreolisch und Spanisch sprechen, haben die Garifuna auch ihre eigene Sprache, Karif. Im Laufe der Zeit haben karibische und europäische Sprachen die Garifuna-Sprache, die zur Familie der Arawakan gehört, beeinflusst.

Nebenbei bemerkt: Sowohl die Garifuna-Sprache als auch die Garifuna-Musik wurden 2008 zu “Meisterwerken des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit” erklärt. Ziemlich beeindruckend, oder?

Hopkins Belize

Garifuna Kleidung

Obwohl das Erbe aktiv gelebt wird, wirst du nur selten Garinagu-Männer sehen, die den traditionellen Dashiki tragen. Ein farbenfrohes Shirt mit V-Ausschnitt, inspiriert von afrikanischen Drucken.

Garifuna food

Garifuna-Küche

In Hopkins wirst du mit Sicherheit die ausgezeichnete typische Küche probieren können. Köstlich gewürzte Meeresfrüchte, Hudut oder Kokosnussreis werden deine Geschmacksnerven anregen. Wir finden, es ist eine der leckersten Küchen der Region!

Genieße das Meeresleben und gehe schnorcheln oder tauchen

Da wir vorhatten, zu den Cayes von Belize weiterzufahren, verzichteten wir auf die Möglichkeit, von Hopkins aus die Cayes von Belize zu besuchen. Hopkins ist jedoch ein hervorragender Ausgangspunkt für Ausflüge zu den nahegelegenen Cayes und zum Barrier Reef. Belize beherbergt angeblich das größte Barriereriff der westlichen Hemisphäre. Daher findest du hier viele Möglichkeiten zum Tauchen, Schnorcheln und Angeln.

Natürlich kannst du auch in Hopkins den Strand genießen! Eine kilometerlange, natürliche Karibikküste säumt das Dorf. Aber auch wenn es schön ist, abzuhängen und ins Wasser zu tauchen, ist Hopkins kein typisches Strandziel.

Hopkins-Belize
Hopkins Belize 29 1000x630 1

Halte Ausschau nach Jaguaren im Cockscomb Basin Wildlife Sanctuary

Das weltweit erste Schutzgebiet für Jaguare bietet die (zugegebenermaßen kleine) Chance, die majestätischen Katzen in freier Wildbahn zu sehen! Inmitten der üppigen Vegetation bietet der Park Wasserfälle und atemberaubende Aussichten! Der Cockscomb Park ist der beste Ort, um sich beim Tubing und Wandern auszutoben, wenn du in den letzten Tagen ein bisschen faul gewesen bist. Der Park bietet Unterkünfte und einen Campingplatz auf seinem Gelände, aber du kannst den Park auch auf einem Tagesausflug besuchen – der Eintritt kostet: BZ$10. Der Park ist ruhig und hat nicht allzu viele Besucher. Er ist perfekt, um die üppige Vegetation im Dschungel von Belize zu bewundern!

Pure Magie: Biolumineszenz-Fluss-Tour

Die Biolumineszenz-Fluss-Tour ist eines der coolsten Dinge, die du in Hopkins machen kannst! Die Tour nimmt dich mit auf eine Reise, die deine Sinne beeindrucken und dich mit großen Augen zurücklassen wird. Auch wenn wir schon viele Biolumineszenz-Gewässer auf der ganzen Welt besucht haben, finden wir sie immer noch super magisch!

Am Sittee River, der am südlichen Ende von Hopkins liegt, steigst du in ein Boot und fährst aufs Wasser. Halte die Augen nach Spiegelungen offen, die von Vögeln bis hin zu Krokodilen alles sein könnten! Aber die wahre Magie passiert, wenn du durch den Einschnitt in der Lagune fährst, der zu Anderson’s Lagoon führt. Bereite dich darauf vor, das atemberaubende, biolumineszierende Wasser zu bewundern, während du deine Hände eintauchst oder schwimmst. Du wirst es nicht bereuen, dieses Naturwunder erlebt zu haben, also mach dich bereit für eine unvergessliche Nacht!

Schimmernde Gewässer auf Tour in Hopkins, Belize
horse hopkins 1

Reiten gehen

Die Umgebung auf dem Rücken eines Pferdes zu erkunden, ist eines der magischsten Dinge, die man tun kann. Diese Halbtagestour führt dich zu den wunderschönen Orangenhainen und dem üppigen Regenwald. Außerdem kannst du dich bei einem erfrischenden Bad im Fluss mit den Pferden abkühlen! Der Bauernhof beherbergt auch eine Vielzahl von Tieren, darunter Schafe, Kühe und Ziegen. Verpasse nicht diese einzigartige Gelegenheit, die natürliche Schönheit von Hopkins beim Reiten zu erleben.

Pure Magie: Biolumineszenz-Fluss-Tour

Wenn du genug entspannt hast und Lust auf ein kleines Abenteuer hast, solltest du Bocawina besuchen, den ultimativen Hotspot für Nervenkitzel in Hopkins.

Erlebe die längste Zipline in Belize und lass deinen Puls höher schlagen. Auf 14 Plattformen und 9 verschiedenen Abfahrten gleitest du wie ein frei fliegender Vogel durch die atemberaubenden Baumkronen des Regenwaldes und genießt die atemberaubende Natur aus einer einzigartigen Perspektive. Der gesamte Parcours ist 2,5 Meilen lang und die längste Einzelstrecke ist satte 2.300 Fuß lang. Versuche dich am Abseilen von Wasserfällen und überwinde deine Ängste für einen noch größeren Nervenkitzel. Bocawina ist wirklich wunderschön und auf jeden Fall eine Entdeckung wert!

Wasserfälle im Bocawina Park in Hopkins, Belize

Beliebte Touren in Hopkins

Mach dich bereit für die Reise nach Hopkins

Geld

Logistik zuerst: Du findest jetzt einen Geldautomaten in Hopkins. Das klappt vielleicht nicht jeden Tag, aber irgendwann hast du Zugang zu Geld.

So kommst du nach Hopkins, Belize

Je nachdem, woher du kommst, hält der Bus entweder direkt im Zentrum von Hopkins oder an der “Junction”, etwa 5 km außerhalb. Sei nicht schüchtern. Einheimische, die vorbeikommen, werden dich sicher mitnehmen.

Beste Reisezeit für Hopkins, Belize

Wie überall in der Karibik regnet es auch in Hopkins von Juni bis September ziemlich viel. Diese Zeit gilt auch als Hurrikansaison. Die Hochsaison beginnt im November und dauert bis Februar. Die beste Reisezeit ist zweifellos die Nebensaison im Juni, damit du das Mangofest besuchen kannst, oder der November zum Garifuna-Tag!

Sandfliegen

Wenn du in Hopkins ankommst, kaufe handgemachtes Kokosnussöl, um dich vor Sandmückenstichen zu schützen! Sie sind besonders in den Morgen- und Abendstunden aktiv.

Mangofest und Garifuna-Siedlungstag

Hopkins hat zwei wichtige Veranstaltungen: Das Mango-Fest im Juni und die Garifuna-Tagessiedlung am 19. November. Das sonst so verschlafene Dorf platzt vor Leben, Trommeln, Essen und Feiern. Beide Veranstaltungen sind großartig und sollten nicht verpasst werden, wenn du in Belize bist!

 

Sicherheit in Hopkins

Hopkins ist tagsüber ruhig und ziemlich sicher. Wir haben uns nie unsicher gefühlt, aber wir waren auch fast immer mit unseren einheimischen Freunden unterwegs. Sei nachts und während des Mango-Festes und des Garifuna-Siedlungstages besonders vorsichtig.

Leitungswasser

In den Städten ist das Wasser angeblich trinkbar. Da du aber viel Zeit auf dem Wasser und den Cayes in Belize verbringen wirst, solltest du einen Lifestraw Pro mitnehmen, um sicher zu gehen und Plastikverschmutzung zu vermeiden. Der Lifestraw Pro hält auch dein Wasser frisch und kühl!

Größte Herausforderung für den verantwortungsvollen Reisenden

Fisch essen: Um das Meeresleben in Belize zu schützen, wird der Fischfang durch Jahreszeiten geregelt, damit die Arten Zeit haben, sich zu erholen. Deshalb solltest du darauf achten, keinen Hummer oder Muscheln zu essen, wenn keine Saison ist! Die Muschelsaison dauert von Oktober bis Juni. Hummersaison ist von Juli bis Februar.

Sonnenschutzmittel: Schütze das einzigartige Meeresleben in Belize und trage immer riffverträglichen Sonnenschutz. Hier findest du unseren Leitfaden für korallensichere Sonnenschutzmittel.

Plastik: Nimm deinen Lifestraw Go mit, um zu vermeiden, dass du durch den Konsum von Wasser in Flaschen Müll verursachst.

tansania reisen strände sansibar

Packliste Belize

Schau dir unsere Packliste an, um dich auf alles vorzubereiten, was Belize zu bieten hat. Hier findest du alles von Kleidung bis hin zu Reiseutensilien und umweltfreundlichen Toilettenartikeln.

Hopkins, Belize: Buntes Haus

Die besten Orte zum Übernachten in Hopkins, Belize

Palmento Grove Lodge

Die Palmento Grove Lodge, die von Garifuna-Einwohnern betrieben wird, bietet ein authentisches Erlebnis der afro-karibischen Kultur, die in Belize heimisch ist. Dieses Kulturerhaltungszentrum fördert seit über einem Jahrzehnt traditionelles Wissen, Geschichte und Lebensweise und betreibt einen nachhaltigen Landwirtschaftsbetrieb. Wenn du Palmento Grove besuchst, unterstützt du die örtliche Gemeinschaft, ihre Liebe zu ihrer Kultur und nimmst an verschiedenen kulturellen Aktivitäten wie Trommeln, Tanzen, Geschichtenerzählen und Kochen teil. Der soziale Ansatz der Lodge verleiht deinem Erlebnis eine zusätzliche Bedeutung.

Gasthaus Kismet

Ich LIEBE diesen kleine Guesthouse! Tricias Haus ist ein wahres Paradies an der Nordspitze von Hopkins. Das einzigartig gestaltete Haus fühlte sich von der ersten Minute an wie ein Zuhause an. Die Zimmer sind wunderschön, und die Lage am Strand ist friedlich! Die Besitzerin Tricia ist eine wunderbare Gastgeberin und sorgt dafür, dass du dich wie zu Hause fühlst.

Unsere Reiseroute in Belize

Ein kleines Land mit einer großen Persönlichkeit!

Ruta de Las Flores – auf malerische Reise durch El Salvador

Ruta de Las Flores – auf malerische Reise durch El Salvador

RUTA DE LAS FLORES

El Salvador
Ruta de las Flores Itinerary

Streetfood, charmante Städtchen und blühende Natur

Wie lange bleiben? mindestens eine Woche

Die Ruta de las Flores führte uns langsam zum Ende unserer Reise durch El Salvador. Dabei waren wir noch nicht mal bereit, San Salvador zu verlassen. Noch in San Salvador fragte unser Freund Douglas in seinem Umfeld nach, ob nicht jemand Lust hätte, einen Tagesausflug zur Ruta de las Flores zu machen, um uns am ersten Stop in Juayúa rauszulassen. Am nächsten Morgen holte uns Gustavo ab. Zusammen machten wir uns auf den Weg zum beliebtesten Reiseziel vieler El Salvadorianer, der Ruta de las Flores.

Eine malerische Reise durch bunte Dörfer

Ruta de las Flores ist zweifelsohne eine der beliebtesten Ausflugziele der El Salvadoriner. Die 40 km lange Weg, der von Sonsonate bis zur Kolonialstadt Ahuachapán führt, umfasst malerische Dörfer wie Juayúa, Concepción de Ataco und Nahauizalco.

Die koloniale Architektur ist umgeben von den Farben der bunten Häuser und den blühenden Blumen. Doch besondere Highlight sind die freundlichen indigenen Einflüsse, die jedes der Dörfer einzigartig machen. Jeder El Salvadorianer, den du fragst, wird dir sagen, dass er die Ruta de las Flores vor allem für ihre “bien fresco” (ziemlich kühle) Bergluft schätzt. Außerdem schafft die wunderschöne Landschaft rund um die Dörfer den perfekten Ort der Erholung und Entspannung. Ein authentischer Ort, an dem du zu dir finden und die Gedanken baumeln lassen kann. Es ist ein ruhiges Leben in den Dörfern, zumindest unter der Woche.

Schlemmerparadies & guter Kaffee

An den Wochenenden locken leckere Essens- und Kunsthandwerksmärkte viele Touristen aus dem nahen San Salvador an. Es ist ein Paradies für jeden Schlemmerfan der die kulinarische Küche El Salvadors genießen möchte. Die Straßen sind voller Leben.

Der Westen El Salvadors ist auch ein bekanntes Kaffeegebiet. Wenn du noch keine Kaffeeplantage besucht hast, empfehlen wir dir, das in El Salvador nachzuholen. Die Kaffeebohnen aus El Salvador gehören zu den beliebtesten der Welt.

Die Ruta de las Flores bietet neben dem Kaffee zippen natürlich noch einiges mehr an.

Juayúa - Festessen auf dem Wochenendmarkt

Juayúa bedeutet in der Sprache Nahuatl (aztekisch) “Fluss der lila Orchideen”. Umgeben von üppigen grünen Kaffeefincas und einer Reihe von Vulkanen erwacht die friedliche Stadt an den Wochenenden zum Leben. Zudem bietet Juayúa viele Möglichkeiten, die Natur und das einfache Leben zu genießen.

Das idyllische Dörfchen war unser erster Halt auf der berühmten Ruta des las Flores. Die Menschen in dem verschlafenen Dörfchen sind sehr höflich und gastfreundlich.

Nach unserer Ankunft wagten wir uns direkt auf den Street Food Markt. Der wöchentliche Markt erwartet dich mit unzähligen Essensständen. Dort probierten wir so viele traditionelle Gerichte wie nur möglich. Die Stimmung auf dem Markt ist super und es ist unglaublich, wie lebendig die Stadt am Wochenende wird.

Wenn es dir unter der Woche zu ruhig wird, kannst du Tagesausflüge organisieren. Der Besuch von Kaffeeplantagen und Wanderungen zu Wasserfällen gehören zu den beliebtesten Aktivitäten in der Region von Juayúa.

Granada, Nicaragua: market

Nahuizalco - die ehemalige indigene Hauptstadt

Der kleinen Provinzstadt gelang es sich eine starke indigene Kultur zu erhalten. Es könnte tatsächlich einer der wenigen Orte in El Salvador sein, an dem die älteren Damen noch traditionelle Kleidung tragen.
Da es fast keine Hotels gibt, empfehlen wir einen Tagesausflug in die kleine Stadt.

Besonderes Highlight: Nahuizalco hat den einzigen Nachtmarkt von El Salavdor. Es ist ein großartiger Ort, um die traditionelle Maya-Küche zu probieren.

There are almost no hotels, so we recommend visiting the small town on a day trip. In addition, Nahuizalco boosts El Salvador’s only night market, a great place to try traditional Mayan cuisine.

Apaneca - El Salvadors höchste Stadt

Apanecas frische Luft und seine üppige Umgebung lädt dazu ein, die beiden Schwesterseen Laguna Erde und Laguna de las Nifas zu besuchen. Die Letztere bietet einen atemberaubenden Blick auf die nahe gelegenen Vulkane und Kaffeefarmen. Die eigentliche Stadt ist wirklich ruhig und sanft. In Apanecas findest du wahrlich ein Ort der Erholung, einen authentischen, mit der Natur verbundenen Ort.

Leon, Nicaragua: barrio Sutiavia

Concepción de Ataco - unser Favorit

Unsere Lieblingsstadt an der Ruta de las Flores ist zweifelsohne Ataco. Die schöne Stadt mit seinen Kopfsteinpflasterstraßen und bunten Häusern ist unglaublich charmant. Ataco hat eine sanfte Aura und bietet gleichzeitig poetische Straßenkunst. Passend zum kreativen Flair der Stadt beherbergt Ataco auch einen hervorragenden Wochenende- und Kunstmarkt.
Der Streetfoodmarkt ist kleiner als im benachbarten Juayúa, dennoch wirst du viele exotische Gerichte vorfinden. Das Angebot ist sehr vielseitig. Gegrillter Leguan oder Eidechsen, Kuttelsuppe sowie einige typische Süßigkeiten und Leckereien aus Wildhonig erwarten dich.

Neben atemberaubenden Kirchen bietet der Mirador Buenos Aires einen Ausblick über die ganze Stadt. Online haben wir nicht viele Unterkünfte gefunden. Als wir durch die Stadt gingen, entdeckten wir aber zahlreiche nette Gästehäuser zu einem vernünftigen Preis. Ataco ist perfekt, wenn man sich einfach mal was vor Ort suchen möchte. Hier brauchst du nicht im Voraus buchen.

Reisetipps: Ruta de las Flores

Wie kommt man zur Ruta de las Flores?

Du kannst die Ruta de las Flores schnell erreichen. Mit dem Bus von San Salvador sollte die Fahrt nicht länger als 2,5 Stunden dauern. Es gibt Busse, die die Dörfer mindestens einmal pro Tag verbinden, frag einfach nach, um dich zu vergewissern. Die Fahrten sind in der Regel günstig und kosten zwischen 50 Cent und 1$.

Insidertipp: Zwischenstopp am Lago Coatepeque

Wenn du mit dem Auto fährst, lohnt es sich, am Lago Coatepeque anzuhalten. Die 6 km breite Caldera mit ihrem strahlend blauen Wasser bietet eine dramatisch schöne Aussicht.

Where to stay on the Ruta de las Flores?

The most famous town for visitors is, without a doubt, Juayua. The surrounding villages have
extraordinary guesthouses which you can’t book online. So it’s worth wandering around and
choosing your accommodation spontaneously.

Street Food Märkte auf der Ruta de las Flores

Die Dörfer, die die Ruta de las Flores umrahmen, sind an den Wochentagen sehr ruhig und werden an den Wochenenden von Einheimischen und internationalen Touristen besucht. Der Street – Foodmarkt in Juayúa startet um 11 Uhr und geht bis 16 Uhr.

Leitungswasser

Trinke in El Salvador kein Leitungswasser; nimm stattdessen deinen Lifestraw mit!

Das Wasser der staatlichen Wasserversorgung (ANDA) ist in der Regel sicher, aber du weißt nie, welche Wasserquelle die Restaurants, Hotels usw. verwenden. 

Größte Herausforderung für den verantwortungsvollen Reisenden

Müll:  Wie überall in Lateinamerika wird ein Großteil des Straßenessens in Plastik- oder Einwegbehältern serviert. Achte darauf, dass du deinen faltbaren Essensbehälter mitnimmst. Vergiss nicht, auch deinen Lifestraw mitzunehmen.

El Cuco 7 1

Packing List Central America

Central America is super diverse and offers plenty of things to do. Check out our packing list, and get ready for an incredible adventure! Find everything from eco-friendly toiletries to the only travel shoes you’ll ever want to exciting travel gadgets!

Unsere El Salvador Rundreise

Wenn du in Zentralamerika unterwegs bist, solltest du dich auf gar keinen Fall von den Schlagzeilen leiten lassen und El Salvador einen Besuch abstatten. Bis heute bleib El Salvador ein Herzensland!

Geheimnisvolle Mayastätten | Die Ruinen von Copan

Geheimnisvolle Mayastätten | Die Ruinen von Copan

Reise nach Copan und und begib dich auf die Spuren der Maya. Im Gegensatz zu anderen Maya-Ruinen in Mittelamerika, wirst du Copan oft für dich haben. Außerdem verfügt die geheimnisvolle archäologische Stätte über bemerkenswerte Hieroglyphen und Skulpturen. Die Stadt Copan selbst ist einfach charmant und lädt förmlich zum Verweilen ein.

read more