Port of Spain

Trinidad
Dinge zu tun in Port of Spain

Wasserfälle, üppiges Grün, türkisfarbenes Wasser und charmante Dörfer

Dauer: mindestens eine Woche

Budget: $ 55 pro Tag

Port of Spain ist die pulsierende Hauptstadt von Trinidad und Tobago. Nachdem ich Jamaikas Hauptstadt Kingston so sehr geliebt habe, war ich sehr gespannt darauf, Trinidads Hauptstadt zu erkunden. Auf den ersten Blick schien es eine gewisse Ähnlichkeit zu haben. Port of Spain schmiegt sich an den Strand und führt zu einer hügeligen Kulisse. Zwischen den typisch karibischen Häusern findest du auch einige alte Kolonialgebäude. Was auf den ersten Blick auffiel, war die Vielfalt der Bevölkerung. Eine Mischung aus Afrikanern, Indern, Spaniern und anderen Ethnien ist in den Straßen zu sehen.

Port of Spain ist in den letzten Jahren etwas berüchtigt geworden und hat abgesehen von der Karnevalszeit nicht allzu viele Besucher. Ähnlich wie Kingston ist Port of Spain zwar nicht auf den ersten Blick schön, aber es ist eine sehr unterhaltsame und interessante Stadt für diejenigen, die hier bleiben und die Stimmung der Stadt spüren.

  • Sightseeing 80% 80%
  • Lokale zum Essen 95% 95%
  • Tagesausflüge 95% 95%
  • Kultur 100% 100%

Obwohl die touristische Infrastruktur im Grunde nicht vorhanden ist, gibt es in Beirut so viele Dinge zu tun und zu entdecken. Hier sind meine Lieblingsbeschäftigungen in der Stadt.

Spaziergang durch den Queen's Park Savannah

Im Herzen einer ehemaligen Zuckerplantage gelegen, blickt dieser öffentliche Park auf eine reiche Geschichte als Rennbahn zurück und ist heute das lebhafte Zentrum der jährlichen Karnevalsfeier. Er ist von einer 3,7 km langen Umgehungsstraße umgeben, die von den Einheimischen als der größte Kreisverkehr der Welt bezeichnet wird. Wenn die sengende Hitze am frühen Abend nachlässt, wird das grasbewachsene Zentrum zum Dreh- und Angelpunkt für Kricket- und Fußballspiele, während Jogger den Randweg bevölkern und Verkäufer erfrischendes Kokosnusswasser anbieten.

Zu Ostern verwandelt sich die Savanne in ein beliebtes Ziel für Drachenflieger, die mit ihren selbstgebauten “Mad-Bulls” hoch über dem saftigen Gras schweben. Das ganze Jahr über ist es ein beliebter Ort, um köstliches Trini-Straßenessen zu genießen. In der Abenddämmerung reihen sich auf der gepflasterten Fläche gegenüber der renommierten National Academy of the Performing Arts verlockende Stände aneinander.

Direkt an der nördlichen Grenze liegt die Circular Rd, wo du eine ruhige Ecke findest, die als Hollows bekannt ist. Wimmelnde Fischteiche werden von sanften Grashügeln überragt, die eine ruhige Atmosphäre schaffen. Im Herzen des Parks liegt der ummauerte Peschier-Friedhof, eine letzte Ruhestätte für die französischen Kreolen, die ihr Erbe und ihre Geschichte bewahrt. In der Nähe befindet sich das President’s House, ein beeindruckendes Gebäude aus der Kolonialzeit, das seit 1818 als Residenz des Präsidenten dient.

Innenstadt von Beirut

Die glorreichen 7

Wenn du die Maraval Road in St. Clair entlangschlenderst, kannst du die Magnificent Seven nicht übersehen – eine beeindruckende Reihe von Villen, die nach altem Glamour schreien. Diese sieben atemberaubenden Gebäude waren einst nur Ackerland, aber zwischen 1902 und 1910 wurden sie in architektonische Schätze verwandelt, die heute noch stehen.

Genieße die Aussicht von Fort George

Erlebe die atemberaubende Schönheit des Stadtbilds von Port of Spain und des Golfs von Paria von einer alten Festung aus. Das aus robusten Steinmauern erbaute und mit Reihen historischer Kanonen geschmückte Fort aus der Kolonialzeit bietet einen wirklich spektakulären Blick aus der Vogelperspektive. Tauche in der hölzernen Signalstation in die Geschichte des Forts ein, wo ein Diorama und eine detaillierte Tafel den Bau des Forts durch den Ashanti-Prinz Kofi Nte im Jahr 1883 zeigen.

Mohammad al-Amin Moschee
Independence Square in der Innenstadt von Port of Spain

Independence Square und Stadtzentrum

In der Innenstadt von Port of Spain findest du eine einzigartige Mischung aus Kultur, Kommerz und kosmopolitischem Leben. Auf dem Weg dorthin kommst du am historischen Unabhängigkeitsplatz vorbei, der mit bunten Flaggen aus allen 32 Ländern der Karibik geschmückt ist. Nimm dir einen Moment Zeit, um innezuhalten und den wunderbaren Anblick der historischen Gebäude, Denkmäler und üppigen Gärten zu genießen, die diesen belebten Platz ausmachen. Die Innenstadt von Port of Spain ist voll von Geschäften, die alles Mögliche verkaufen. Du findest hier auch Street Food und regionales Obst und Gemüse.

Bauernmarkt an Samstagen

Der Farmers Market in Port of Spain ist ein Muss für jeden Samstag. Hier findest du frisches Obst und Gemüse von den nahegelegenen Bauernhöfen sowie handgefertigtes Kunsthandwerk von lokalen Kunsthandwerkern. Es ist auch ein toller Ort, um Souvenirs für deine Lieben zu Hause zu kaufen. Die Preise sind in der Regel recht günstig, es lohnt sich also, vor dem Kauf ein wenig zu verhandeln.

Corniche in Beirut 2022

Entspanne dich in den Königlichen Botanischen Gärten

Die Botanischen Gärten von Port of Spain sind der perfekte Ort, um zu entspannen und die Schönheit der Natur zu genießen. Verbringe einen ruhigen Nachmittag mit einem Spaziergang durch die üppigen Gärten und bewundere die große Vielfalt an Pflanzen und Blumen. Halte Ausschau nach exotischen Vögeln wie Kolibris oder Flamingos, die man oft in den Bäumen sitzen sehen kann. Es ist eine super schöne Art, eine Pause von der Stadt zu machen!

Probiere die vielfältige Küche

Vom Straßenessen bis zum Feinschmeckerrestaurant bietet Port of Spain eine Vielzahl an kulinarischen Erlebnissen. Probiere die leckeren lokalen Gerichte wie Roti und Callaloo und spüle alles mit einem kühlen Glas Sauerampfer-Saft herunter. Die Küche spiegelt die vielfältige Bevölkerung der Stadt wider, sodass du sicher etwas Neues und Leckeres entdecken wirst.

Doppelhäuser in Port of Spain, Trinidad
Panyard in Trinidad

Tour durch einen Panyard

Die Steel Pan ist ein einzigartiges Instrument, das in Trinidad und Tobago geboren wurde. Steelpan-Musik ist zu einem festen Bestandteil der Kultur geworden und viele Besucher nutzen die Gelegenheit, die Steelpan-Bands zu besuchen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Wir haben es geliebt, den Bands zuzuhören und ihnen beim Üben zuzusehen. Nachdem wir letztes Jahr abgereist sind, haben die Vereinten Nationen den 11. August zum Welt-Steelpan-Tag erklärt. Wie ich die Trinis kenne, wird es große Feierlichkeiten geben.

Nachtleben in Woodbrook

Mit einer großen Auswahl an Bars, Clubs und Restaurants bietet dieses Viertel ein sensationelles Nachtleben. Genieße die köstliche einheimische Küche mit den Aromen der Karibik, während du in die fesselnden Klänge von Soca- und Calypso-Tänzen eintauchst. Die Avenue, wie sie von vielen genannt wird, ist eine Straße in Woodbrook, in der du einfach von einer Bar oder einem Restaurant zum nächsten hüpfen kannst.

Ich im Lazy B, einem Strandclub außerhalb von Beirut
Maracas Strand in Trinidad

Tagesausflug zu nahe gelegenen Stränden

Maracas Strand

Maracas ist mein Lieblingsstrand in Trinidad und definitiv einer meiner Lieblingsstrände in der Karibik! Der Strand ist etwa eine Stunde von Trinidad entfernt. Eine malerische Fahrt durch die üppig grünen Hügel führt bis zur Bucht. Der Maracas Beach hat eine besondere Atmosphäre, vor allem an den Wochenenden, wenn die Einheimischen kommen, um den Strand zu genießen. Du kannst Sonnenliegen für 10 $ mieten, viele leckere Essensmöglichkeiten finden und das smaragdgrüne Wasser genießen! Der beste Weg ist mit TT Rideshare. Vereinbare aber am besten eine Abholung mit demselben Fahrer, denn die Rückfahrt kann sehr anstrengend sein.

Las Cuevas Strand

10 Minuten von der Maracas-Bucht entfernt findest du den Strand Las Cuevas. Ein superschöner, ruhigerer Strandabschnitt als Maracas. Unbedingt besuchen, um einen Tag lang zu entspannen und zu relaxen!

Schau dir die kulturellen Feiern an

Trinidad ist voller kultureller Veranstaltungen und jährlicher Feste, was es zum perfekten Reiseziel für alle macht, die etwas wirklich Einzigartiges erleben wollen. Von traditionellen Karnevalsfeiern bis hin zu Straßenparaden ist in dieser lebendigen Stadt immer etwas los. Verpasse also nicht die Chance, dich mit den Einheimischen zu engagieren und mitzumachen! Das Indian Lightfest und der Indian Arrival Day sind zwei der berühmtesten kulturellen Feste in der Stadt, die eine wunderbare Mischung aus Musik, Tanz und Straßenaufführungen zum Leben erwecken. Ein weiteres kulturelles Fest, das du nicht verpassen solltest, ist Hosay, das sowohl von Hindus als auch von Muslimen in der Stadt gefeiert wird und eine Prozession von Miniaturtempeln umfasst, die von traditionellen Klängen begleitet wird.

Im August werden in Trinidad das Santa Rosa Carib Festival und das Oshun River Festival gefeiert. Das Santa Rosa Carib Festival ist ebenfalls ein sehr beliebtes kulturelles Fest in Trinidad und feiert das reiche indianische Erbe des Landes. Das Oshun River Festival ist ein weiteres beliebtes Fest in Trinidad, das am Ufer des Caroni-Flusses stattfindet und traditionelle Volkstänze, Maskeraden, Kunstausstellungen und Musik bietet.

Kaya beim Karneval in Trinidad

Mach dich bereit für deine Reise nach Trinidad & Tobago

Sprache: Englisch
Währung: TT Dollar

Öffentliche Verkehrsmittel in Trinidad & Tobago

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Trinidad und sind ziemlich zuverlässig, sicher und einfach zu benutzen (du brauchst nur etwas Zeit). Das wichtigste öffentliche Verkehrsmittel ist das Maxi-Taxi oder der Minibus, das sind große Vans, in die 8-12 Personen passen. In den meisten größeren Städten und Flughäfen gibt es auch Taxis zu mieten. TT Rideshare ist die trinische Version von Uber und funktioniert hervorragend! Ich habe es geliebt!

Auf Tobago sieht es anders aus, vor allem, wenn du dich von Scarborough entfernst. TT Rideshare funktioniert in Tobago nicht und so musst du dich auf Taxis, Busse (die ziemlich selten fahren) und Mitfahrgelegenheiten bei Einheimischen verlassen.

Beste Reisezeit für Trinidad & Tobago

Die beste Zeit für einen Besuch ist zwischen Dezember und Mai, wenn das Wetter trocken und etwas kühl ist. Das macht sie zur perfekten Zeit für Strandausflüge und Outdoor-Aktivitäten wie Wandern.

Die beiden Inseln haben auch ihre eigenen einzigartigen Feste. In Trinidad ist der jährliche Trinidad Carnival ein Muss. Er findet im Februar statt und dauert mehrere Tage mit Paraden, Musik, Tanz und jeder Menge Spaß.

Trinidad und Tobago liegen außerhalb des Hurrikangürtels. Daher musst du keine Hurrikane fürchten, auch wenn es während der Regenzeit von Juni bis Oktober sehr stark regnen kann.

Sind Trinidad & Tobago sicher?

Es ist generell sicher, in Trinidad und Tobago zu reisen und wir fühlten uns immer sehr gut aufgehoben. Obwohl die Hauptstadt Port of Spain etwas berüchtigter geworden ist, konnten wir die Stadt mit gewissen Vorsichtsmaßnahmen in jeder Hauptstadt der Region voll genießen.

Internet & Telefon

Internet- und Telefondienste sind in den größeren Städten und auf dem Lande verfügbar. Du kannst SIM-Karten für dein Handy kaufen, die du bei lokalen Anbietern wie Digicel oder Bmobile verwenden kannst. Die WLAN-Geschwindigkeiten sind gut, auch wenn sie in ländlicheren Gegenden etwas langsamer sind.

Leitungswasser in Trinidad & Tobago

Das Leitungswasser in Trinidad und Tobago ist im Allgemeinen sicher zu trinken, aber es kann heiß oder mit einem unangenehmen Geschmack aus der Leitung kommen. Ich fand es trotzdem immer besser, meinen Wasserfilter zu benutzen, nur um sicherzugehen.

Transport zwischen Trinidad und Tobago

Die bequemste und schnellste Art, zwischen Trinidad und Tobago zu reisen, ist die Fähre zwischen den Inseln. Die Fahrt dauert etwa 2 Stunden und es gibt mehrere Abfahrtszeiten am Tag. Die Fähre kostet in der Regel etwa 70 US-Dollar pro Strecke, obwohl die Preise je nach Jahreszeit und Wochentag variieren können. Alternativ kannst du zwischen den beiden Inseln auch mit Caribbean Airlines oder einigen anderen kleineren regionalen Fluggesellschaften fliegen.

Die größten Herausforderungen für den verantwortungsvollen Reisenden

Mülleimer. Street Food wird fast immer in Alufolie eingewickelt, und viele Restaurants servieren es in To-Go-Boxen. Zum Glück gibt es einen faltbaren Lebensmittelbehälter, der einen langen Weg zurücklegt.

Generell sind verantwortungsvolle Tourismuspraktiken in Trinidad und Tobago (noch) nicht weit verbreitet. Trage deshalb umweltfreundlichen Sonnenschutz, wenn du Wasserfälle und den Strand besuchst.

Sonnenschutzmittel: Schütze das Leben im Meer und trage rifffreundliche Sonnencreme!

Sonnenschutzmittel: Schütze Trinidads Küste, indem du rifffreundliche Sonnencreme verwendest.

tansania reisen strände sansibar

Packliste Karibik

Bereitest du dich auf eine Reise nach Trinidad und Tobago vor? Schau dir meine Packliste an, um vorbereitet zu sein. Hier findest du alles von Tüchern bis hin zu nützlichen Reise-Gadgets und umweltfreundlichen Reiseprodukten!

Du reist nach Trinidad und Tobago?

Trinidad & Tobago Reiseroute

Ausflugsziele in der Karibik

Die karibische Seite Costa Ricas | Ein umfassender Führer zum Paradies

Die karibische Seite Costa Ricas | Ein umfassender Führer zum Paradies

Die karibische Seite Costa Ricas ist meine Lieblingsregion in Costa Rica. Und warum?
Da die karibische Seite weit weniger touristisch erschlossen ist als ihr Gegenstück im Pazifik, kannst du kilometerweit das schönste karibische Meer genießen, das von üppigem Regenwald, atemberaubenden Nationalparks und niedlichen Städten gesäumt wird, ohne die Menschenmassen.

read more