Dar es Salaam, Tansanias lebhafte Metropolstadt

DAR ES SALAAM

Lebhafte Metropole und wirtschaftliches Herz Tansanias

Dar Es Salaam – die ehemalige Hauptstadt Tansanias

Eigentlich ist Dodoma die Hauptstadt TansaniasDoch die ehemalige Hauptstadt Dar es Salaam, häufig nur „Dar“ genannt, ist mit ihren über 5 Millionen Einwohnern das Herzstück des Landes.  Die aufstrebende Metropole ist gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Dreh – und Angelpunkt. Die Lage am indischen Ozean bringt neben der Möglichkeit einen Einblick in diese kulturell vielseitige und pulsierende afrikanische Stadt zu werfen, natürlich auch die Nähe zu vielen idyllischen Stränden in der Umgebung mit sich.

Wir sind selber nur zwei Tage in Dar geblieben und würden daher rückblickend ein paar Tage mehr empfehlen. Dies gilt vor allem, wenn du dich an den schönen Stränden von der langen Anreise erholen möchtest. Wer ausschließlich die Sehenswürdigkeiten in Dar es Salaam besuchen möchte, braucht hierfür nicht mehr als 2 – 3 Tage einzurechnen. 

Karibu – Willkommen – in einer der lebhaftesten Städte Tansanias

Leider waren wir bei unser Ankunft erst mal zwei Stunden im Feierabendverkehr fest gehangen. Da wir so auch einen ersten Einblick in das Alltagsleben von Dar gewinnen konnten, war aber die lange Anreise nicht weiter schlimm für uns. Als wir endlich unser Airbnb erreichten, war es draußen schon dunkel und wir waren am Verhungern.

Erfreulicherweise hatten wir auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein paar Essensstände entdeckt. Die Einheimischen waren natürlich genauso neugierig wie wir und haben uns sofort an ihre Tische geladen. „Karibu chakula“ heißt es hier – „Willkommen zum Essen“. Die Gastfreundschaft und Großzügigkeit, die wir an unserem ersten Tag erfahren haben, wird uns ganz besonders in Erinnerung bleiben.